17. Nov
What If…

CAMPUS 3: Das Kreativlabor mit der Magdeburgischen Philharmonie

Do 19:30 Uhr

Magedburg

Opernhaus

Preis: 19-34 €
Tickets

Magdeburgische Philharmonie

GMD Anna Skryleva

Ilya Ram

Carolina Eyck Theremin

Régis Campo Komposition

Michele Foresi Komposition

Grace-Evangeline Mason Komposition

Gerald Barry Komposition

Grace-Evangeline Mason The Ima­gi­ned Forest für großes Orches­ter. Deut­sche Erstaufführung

Michele Foresi What if … für zwei Kam­mer­or­ches­ter. Auf­trags­werk des Impuls-Fes­ti­vals. Uraufführung

Gerald Barry What the Webb Tele­scope Sees für Orches­ter. Auf­trags­werk des Thea­ters Mag­de­burg. Uraufführung

Régis Campo Dance­floor with Pul­sing für There­min und Orches­ter – Auf­trags­werk des Ars Musica Fes­ti­vals Brüssel

Mit Ver­lei­hung des ersten IMPULS-För­der­prei­ses für Kom­po­si­ti­on in Koope­ra­ti­on mit dem Inter­na­tio­na­len Kurt-Masur-Insti­tut Leip­zig und dem Thea­ter Magdeburg

 

Was ver­birgt sich in einem ima­gi­nä­rem Wald, was sieht das James-Webb-Welt­raum­te­le­skop, wäh­rend es durch den unend­li­chen Welt­raum zieht? Was wäre, wenn …?

Auf alle diese Fragen haben die Komponist*innen dieses Kon­zerts ihre ganz per­sön­li­chen Ant­wor­ten gefunden.
Gerald Barry, Com­po­ser in Resi­dence 2022 am Thea­ter Mag­de­burg, wird auf dieser musi­ka­li­schen Expe­di­ti­on von drei jün­ge­ren Kolleg*innen beglei­tet: dem 1968 gebo­re­nen Fran­zo­sen Régis Campo, dem 1988 gebo­re­nen Miche­le Foresi aus Ita­li­en und der 1994 gebo­re­nen Eng­län­de­rin Grace-Evan­ge­li­ne Mason. Miche­le Foresi, Absol­vent des IMPULS-Campus, erhält zudem den 1. IMPULS-Kurt-Masur-För­der­preis für Komposition.

 

Im Rahmen des Kon­zerts am 17.11. ver­leiht die Tomoko Masur, Prä­si­den­tin des Inter­na­tio­na­len Kurt-Masur-Insti­tuts Leip­zig, den 1. IMPULS-För­der­preis für Kom­po­si­ti­on an Miche­le Foresi.

|